SAM Premium Line

Die SAM Premium Line verbindet Ultraschallmikroskopie und optische Mikroskopie. Sie ermöglicht die Kombination des Scanners sowohl mit einem inversiven als auch mit einem Auflicht-Mikroskop. Die Technologie der SAM Premium Line basiert auf einer Kernplattform, welche die neuste Produktions- und Forschungstechnik nutzt. Die einzelnen Systeme zeichnen sich durch einen hohen Durchsatz, hohe Flexibilität und einen großen Scanbereich aus. Sie können nach Kundenwunsch erweitert und für verschiedenste Applikationen spezifiziert werden.

Neueste Hochfrequenz- und Transducer-Technologien unterstützen Sie bei spezifischen High-End-Forschungs- und Industrieanwendungen im Hochfrequenzbereich bis zu 400 MHz bzw. mit wählbaren Frequenzbereichen zwischen 100 MHz und 1000 MHz. Dabei besitzt jeder Transducer einen eigenen Autofokus.

Produktinformationen

Informieren Sie sich umfassend über die Möglichkeiten der Ultraschallinspektion, unsere Anlagen, Transducer und Software sowie die spezifischen Anwendungsmöglichkeiten.

Info-Material anfordern

SAM 301 HD²

  • Mehr

    • leistungsstarkes 2-Achsen-Linearmotor-Antriebssystem
    • zur Bearbeitung von Proben bis zu 670 mm x 560 mm x 70 mm bzw. 670 mm x 560 mm x 150 mm (B/L/H)
    • Frequenzbereich: bis zu 400 MHz
    • Standardmäßig für einen Transducer ausgelegt
    • einfache Bedienung und applikative Flexibilität dank graphischer Benutzeroberfläche
    • Scan-Bereich: 200 µm x 200 µm - 320 mm x 320 mm; z = 100 mm
    • 1 / 2,5 / 5 / 7 Giga Sample ADC verfügbar
    • kleinste Pixelgröße 0,5 μm

    Produktinformation

SAM 302 HD²

  • Mehr

    • leistungsstarkes 2-Achsen-Linearmotor-Antriebssystem
    • zur Bearbeitung von Proben bis zu 670 mm x 560 mm x 70 mm bzw. 670 mm x 560 mm x 150 mm (B/L/H)
    • Frequenzbereich: bis zu 400 MHz
    • Ein neues Master/Slave-Konzept ermöglicht die Anordnung von zwei Transducern — mit jeweils eigenem Autofokus — zur simultanen Bildgebung.
    • einfache Bedienung und applikative Flexibilität dank graphischer Benutzeroberfläche
    • Scan-Bereich: 200 µm x 200 µm – 320 mm x 320 mm; z= 100 mm
    • 1 / 2,5 / 5 / 7 Giga Sample ADC verfügbar
    • kleinste Pixelgröße 0,5 μm

    Produktinformation

SAM 304 HD²

  • Mehr

    • leistungsstarkes 2-Achsen-Linearmotor-Antriebssystem
    • zur Bearbeitung von Proben bis zu 670 mm x 560 mm x 70 mm bzw. 670 mm x 560 mm x 150 mm (B/L/H)
    • Frequenzbereich: bis zu 400 MHz
    • Ein neues Master/Slave-Konzept ermöglicht die Anordnung von vier Transducern — mit jeweils eigenem Autofokus — zur simultanen Bildgebung.
    • einfache Bedienung und applikative Flexibilität dank graphischer Benutzeroberfläche
    • Scan-Bereich: 200 µm x 200 µm – 320 mm x 320 mm; z = 100 mm
    • 1 / 2,5 / 5 / 7 Giga Sample ADC verfügbar
    • kleinste Pixelgröße 0,5 μm

    Produktinformation

SAM 501 HD²

  • Mehr

    • leistungsstarkes 2-Achsen-Linearmotor-Antriebssystem
    • zur Bearbeitung von Proben bis zu 670 mm x 560 mm x 70 mm bzw. 670 mm x 560 mm x 150 mm (B/L/H)
    • Frequenzbereich: bis zu 400 MHz
    • Standardmäßig für einen Transducer ausgelegt
    • einfache Bedienung und applikative Flexibilität dank graphischer Benutzeroberfläche
    • Scan-Bereich: 200 mm x 200 mm - 500 mm x 500 mm; z= 100 mm

    Produktinformation

SAM 502 HD²

  • Mehr

    • leistungsstarkes 2-Achsen-Linearmotor-Antriebssystem
    • zur Bearbeitung von Proben bis zu 670 mm x 560 mm x 70 mm bzw. 670 mm x 560 mm x 150 mm (B/L/H)
    • Frequenzbereich: bis zu 400 MHz
    • Ein neues Master/Slave-Konzept ermöglicht die Anordnung von zwei Transducern — mit jeweils eigenem Autofokus — zur simultanen Bildgebung.
    • einfache Bedienung und applikative Flexibilität dank graphischer Benutzeroberfläche
    • Scan-Bereich: 200 mm x 200 mm - 500 mm x 500 mm; z= 100 mm

    Produktinformation

SAM 504 HD²

  • Mehr

    • leistungsstarkes 2-Achsen-Linearmotor-Antriebssystem
    • zur Bearbeitung von Proben bis zu 670 mm x 560 mm x 70 mm bzw. 670 mm x 560 mm x 150 mm (B/L/H)
    • Frequenzbereich: bis zu 400 MHz
    • Ein neues Master/Slave-Konzept ermöglicht die Anordnung von vier Transducern — mit jeweils eigenem Autofokus — zur simultanen Bildgebung.
    • einfache Bedienung und applikative Flexibilität dank graphischer Benutzeroberfläche
    • Scan-Bereich: 200 mm x 200 mm - 500 mm x 500 mm; z= 100 mm

    Produktinformation

SAM 1000 / 2000 inverted


  • Mehr

    Kombinierte SAM Systeme mit einem inversen Lichtmikroskop für High-End Forschungs- und Industrieanwendungen. Ein kombiniertes Ultraschall-Rastermikroskop und ein invertiertes Lichtmikroskop, die auf einem schwingungsfreien Arbeitstisch montiert sind, ermöglichen eine simultane akustische und optische Analyse.

    Wählbarer Frequenzbereich:
    SAM 1000 inverted: 100 MHz - 1000 MHz
    SAM 2000 inverted: 100 MHz - 2000 MHz

    Produktinformation

Sofort-Kontakt

slideoutcontact
Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Senden“ akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

PVA TePla Analytical Systems GmbH
Deutschordenstrasse 38
73463 Westhausen

Telefon: +49 (0) 7363 9544 0
Fax: +49 (0) 7363 9544 113